Manuel Danne-Rasche ist neuer Schützenkönig!

In Oberense hatte man dieses Jahr nur wenig Zeit, feiern ist doch einfach viel zu schön! Daher einigte man sich unter allen Anwärtern inoffiziell auf ein Präszisionsschießen und schon nach 33 Minuten war Vogel „Dalli“ unten. Der glückliche, neue König heißt Manuel Danne-Rasche, der mit dem 96. Schuss gleichzeitig den letzten markierte.

Exakt 50 Schuss zuvor sicherte sich Justus Tillmann die Prinzenwürde, als er per Elfmeter das übriggebliebene halbe Zepter endgültig in Richtung Boden beförderte. In der Folge ergab sich ein Dreikampf um die Königswürde, in dem Vizekönig Matze Mewes und Simon Peters am Ende nur die Gratulantenrolle blieb. Umso mehr strahlte Königin Luisa, die nun nach Manuels dritten Anlauf endlich auf Kleidsuche gehen durfte.

Mit einem jungen, astrein aussehenden Hofstaat gehen Manuel und Luisa nun in ein aufregendes Königsjahr und werden uns auf den Schützenfesten der Region sicherlich bestens repräsentieren! Ganz Herzlichen Glückwunsch an Manuel und Luisa und natürlich auch an Justus!