Festschrift zum 200-jährigen Jubiläum

Liebe Schützenfamilie,

Wir alle freuen uns schon auf unser Jubel-Schützenfest, das wir gemeinsam Ende Juni feiern wollen.

Soeben ist unsere Festschrift in den Druck gegangen, in der wir neben der überarbeiteten Chronik der Schützenbruderschaft einige weitere interessante Informationen zusammengestellt haben, zum Beispiel über das Vogelschießen in Oberense, über die Oberenser Jungschützen, und die ein oder andere Geschichte aus den letzten 25 Jahren.

Wir wünschen Ihnen auch viel Spaß an den vielen Bildern. Das Cover zeigt den Schützenvogel aus dem Jahr 2023 unmittelbar nach dem Königsschuss unseres aktuellen Schützenkönigs Wymar Schlösser, als der Adler gerade im Begriff war, seinen Platz im Schusskasten zu verlassen.

Wir wünschen Euch viel Freude an der Festschrift und auf unserem Schützenfest!

Das Redaktionsteam

Ab in meinen Kalender damit! 24-06-2023 16:00 26-06-2019 23:59 Schützenfest St. Johannes Oberense Oberense

Grußwort des Brudermeisters zum Schützenfest 2023

Liebe Schützenfamilie,
sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Wie es gute alte Tradition ist, feiert die St. Johannes Schützenbruderschaft Oberense an dem Wochenende des letzten Sonntags im Juni wieder Schützenfest und lädt alle ganz herzlich dazu ein, mit uns ein paar schöne Stunden oder Tage zu verbringen.

Mit unserem Königspaar Lukas Busemann und Sophia Stöver und ihrem Hofstaat haben wir ein schönes Schützenjahr verbringen dürfen, welches jetzt mit dem eigenen Schützenfest seinen Höhepunkt finden wird. Liebe Sophia, lieber Lukas: ihr habt uns in dieser Zeit perfekt repräsentiert und wir hatten viele schöne gemeinsame Begegnungen. Dafür möchten wir euch recht herzlich danken. Es war eine außergewöhnlich schöne Zeit und wir hatten eine Menge Spaß zusammen. Und auch gerade deswegen freue ich mich darauf, dass die ganze St. Johannes Schützenfamilie mit euch dieses Fest nun feiern wird.

Begleitet wird unser Königspaar in diesen Tagen auch von unseren weiteren Würdenträgern, angefangen mit unserem Prinzen Peter Junker und unserem Silberkönigspaar Hiltrud Reichelt und Ulrich Kellner, die mit euch dem Fest entgegenfiebern.

Wie heißt es so schön, „Der richtige Ton macht die Musik“ und dafür sorgen seit vielen Jahren unsere Freunde des Musikvereines Höingen und des Spielmannszuges aus Hewingsen. Ihr werdet uns sicher auch in diesem Jahr wieder mit guter Laune und Können in euren Bann ziehen. Der Restart nach der Pandemie ist uns letztes Jahr schon sehr gelungen und wir sind euch dankbar, dass ihr weiterhin ein wichtiger Teil unseres Schützenfestes seid.

Bedanken möchte ich mich auch mal an dieser Stelle beim Vorstand und auch den Vorstandsfrauen. Wir hatten in den letzten Monaten viel Arbeit und zwei Feste auf dem Plan und sind auch final mit dem Bau der Lagerhalle fertig geworden. Sie ist ein echtes Schmuckstück geworden, auf das wir alle stolz sein können. Ihr seid ein stetiger Rückhalt und so freue ich mich, dass wir nun unser schönes Schützenfest zusammen feiern können.

Dass wir Schützen überzeugte und gute Christen sind, wollen wir mit unseren zwei Gottesdiensten während des Schützenfestes unterstreichen. Und so wollen wir zusammen mit unserem Präses Herrn Pastor Carsten Scheunemann am Sonntagmorgen die Heilige Messe in Bilme feiern und auch den Gefallenen aus den Weltkriegen sowie den aktuellen Opfern des Konfliktes in Osteuropa gedenken. Auch hier würde ich mich sehr freuen, wenn die Jugend in gewohnter Weise ihre Verbundenheit dazu zeigt. Desweiteren wollen wir an dem Sonntagmorgen unsere restaurierte Fahne weihen.

Das alles werden wir zusammen mit unseren französischen Freunden aus Eleu-dit-Leauwette und dem Förderverein Ense Eleu erleben. Seit über 30 Jahren sind sie nun Teil unseres Schützenfestes und damit gelebte europäische Freundschaft. Für mich gerade in der heutigen Zeit, in denen Populismus, Egoismus und Nationalismus leider immer mehr Einzug nehmen, sehr wichtig. Es ist zwar ein nur kleiner Beitrag zur Völkerverständigung aber ein immens wichtiger.

199 Jahre ist unsere Schützenbruderschaft in diesem Jahr alt. Bevor wir nächstes Jahr unseren runden Geburtstag feiern, liegt der Fokus auf dem aktuellen Geschehen. Tanz in den Mai und unserer neuer Generationentag waren ein voller Erfolg. Während beim Tanz in den Mai die Jugend und Jung Gebliebenen die Halle zum „Beben“ gebracht haben, hat auf dem Generationentag von 0,5 Jahre bis über 90 Jahre zusammen Gemeinschaft gelebt. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Helfern nochmals recht herzlich bedanken.

Wenn wir erst nächstes Jahr runden Geburtstag feiern, so tun das dieses Jahr schon unsere Freunde der SG Oberense. Von uns Schützen zum Wiederaufstieg der Ersten Mannschaft in die A-Kreisliga einen herzlichen Glückwunsch und auch zu 50 Jahren „SGO“ werden wir noch im Oktober auf der großen Geburtstagsfeier in der Schützenhalle gratulieren.

Am Schützenfest-Montag werden wir einen neuen König ermitteln. Was so Besonders dieses Jahr ist? Der neue König wird nächstes Jahr auch mit auf den Kaiservogel schießen dürfen und er wird auch der letzte König sein, der auf dem aktuellen Vogelhochstand ermittelt wird, denn dieser wird noch vor dem Jubiläum komplett erneuert. Wie Sie sehen, ist viel los. Seien Sie dabei. Seien Sie Teil der Gemeinschaft. Wir in Oberense heißen Sie herzlich Willkommen.

Im Namen des Vorstandes der St. Johannes Schützen freuen ich mich, Sie in Oberense begrüßen zu dürfen.

Benedict Schlösser
1. Brudermeister
Ab in meinen Kalender damit! 24-06-2023 16:00 26-06-2019 23:59 Schützenfest St. Johannes Oberense Oberense

Wir laden ein zum Tanz in den Mai 2023!

Auch in diesem Jahr heißen wir von der Schützenbruderschaft St. Johannes Oberense wieder alle Partyfreunde ganz herzlich in der Schützenhalle willkommen, wenn am 30. April wie gewohnt in den Mai getanzt wird!

Neben unserer fantastischen musikalischen Unterstützung durch die Band „6th Avenue“ warten natürlich auch wieder leckere Cocktails aus unserer Johnny Bar auf Euch – und natürlich jede Menge Action auf dem Dancefloor!

Der Eintritt beläuft sich auf 6,00 EUR für alle 16-17 jährigen, für die Erwachsenen entsprechend auf 7,00 EUR. Ein frühes Erscheinen lohnt sich, da es wie immer nur Tickets an der Abendkasse gibt! Für die Rückreise in die umliegenden Ortschaften steht erneut unser Shuttleservice bereit.

Wir freuen uns auf Euch!

Ab in meinen Kalender damit!
30-04-2023 20:00
01-05-2023 02:00
Tanz in den Mai Oberense
Der vielleicht beste Tanz in den Mai NRWs, mit Sicherheit aber der größte mit Live-Band in der Region!
Schützenhalle Oberense

Große Einigkeit auf der Generalversammlung 2022

Am 9.4.22. fand die Generalversammlung im Vorraum der Schützenhalle Oberense unter sehr guter Beteiligung der Mitglieder statt. 11 Vorstandsmitglieder, unter anderem unser Zweiter Brudermeister Elmar Suermann, wurden wieder gewählt. Thomas Lehnen verließ nach 15 Jahren wohlverdient den Vorstand. Dafür wurde neu Daniel Schauerte aus Bittingen in den Vorstand gewählt.

Daniel Schauerte aus Bittingen ist unser neustes Vorstandsmitglied.

Inhalte der Generalversammlung war neben den Wahlen auch die aktuellen Arbeiten an der neuen Lagerhalle sowie in der Schützenhalle. So soll dieses Jahr die neue Lagerhalle final fertig gestellt werden. Des weiteren wird in der Schützenhalle gerade die komplette Unterverteilung sowie Kabelkanäle in der Haupthalle erneuert. Eine Ambientebeleuchtung soll bis Schützenfest noch installiert werden.

Als einmalige Veränderung ist für dieses Jahr ein zusätzlicher Schützenfesttag geplant. So wird der Freitag Abend zusätzlich gefeiert. Es soll ein „gemütlicher Dorfabend“ mit passender Musik für Jung bis Alt werden. Die Jubelmajestäten sowie Vorstandsehrungen 2020 und 2021 werden an diesem Abend nachgeholt. Zusätzlich wird an diesem Abend ein Königinnenorden ins Leben gerufen. Dieser soll allen lebenden Königinnen nachträglich verliehen werden. Der genaue Ablauf wird noch bekannt gegeben. Der Bierpreis wird auf 1,60€ gelegt. Der Festbeitrag für die Freibiertage für Mitglieder bleibt unverändert. Das soll ein kleines Dankeschön für die gute Unterstützung der letzten zwei Jahren sein.

Thomas Lehnen aus Bittingen wurde nach langjähriger Tätigkeit aus dem Vorstand verabschiedet.

Generalversammlung 2021: Schützen freuen sich auf neue Lagerhalle

Veranstaltungen und Treffen in der Schützenhalle der St. Johannes-Schützenbruderschaft Oberense waren von den Schützenmitgliedern, während der langen Zeit der Corona-Pandemie, schmerzlich vermisst worden.

So war es auch kein Wunder dass sich am Freitagabend eine große Anzahl an Mitgliedern sehr gerne zur Generalversammlung der Bruderschaft einfand. Der Vorstand hatte die aufgestellten Stühle in gebührendem Abstand aufgestellt, sodass sich ein tolles Bild in der restlos besetzten Halle bot.

Brudermeister Benedict Schlösser freute sich zur Begrüßung der Anwesenden, darunter auch Bürgermeister und Ehrenbrudermeister, Rainer Busemann, sowie die Ehrenmitglieder, sichtlich über diesen tollen Besuch.

Neben dem Rückblick in die Vergangenheit mit dem Versammlungsprotokoll 2019 und dem Jahresbericht des Brudermeisters Benedict Schlösser standen auch Wahlen zum Bruderschaftsvorstand auf der Tagesordnung. Geschäftsführer und Kassierer Helmut Peters, erhielt das einstimmig Votum für weitere drei Jahre im Amt. Nachdem auf der vorangegangen Generalversammlung drei langjährige Vorstands-Mitglieder verabschiedet wurden, wählte man damals schon mit Jan Junker und Florian Hollmann zwei Nachfolger. Das dritte – bisher noch vakante – Amt wurde am Freitag mit Robin Molitor neu besetzt.

Beim Bericht über den Kassenbestand der Bruderschaft berichtete Helmut Peters, dass zwar die Mitgliedsbeiträge wie gewohnt als Einnahme zu verbuchen waren, sich durch fehlende Einnahmen von Veranstaltungen, die Einnahmen aber geringer verhielten. Die Ausgaben fielen 2020 durch den Beginn des Baus der Lagerhalle (2019) hinter der Schützenhalle hoch aus. Die finanzielle Situation der Bruderschaft stellt sich weiterhin positiv dar. Unter dem Punkt Verschiedenes stellte der Brudermeister, die Dank verschiedener Mitglieder schon fortgeschrittene Herstellung der Lagerhalle vor und sprach die Hoffnung aus, dass bis zu Schützenfest 2022 alles fertig sei.

Mit einem Imbiss hinter der Schützenhalle und der Besichtigung der fast fertig gestellten Lagerhalle ging der offizielle Teil der Versammlung in eine gemütliche Runde über.

Justus Kaup ist neuer Bezirksjungschützenkönig

Holtum • Die Scharfen Schützen aus Oberense haben am vergangenen Wochenende beim Bezirksjungschützentag erneut zugeschlagen: Mit Justus Kaup geht die Krone des Bezirksjungschützenkönig ins schöne Oberense, nachdem er im Mai 2017 bereits den Titel des Bezirksschülerkönigs erlangte. Mit dem 119. Schuss war es also wieder einmal Justus, der den letzten Schuss auf den Vogel abfeuerte. In der englischen Fußball Premiere League würde man vermutlich singen „He scores when he wants“ – er trifft wie er will! Und so freuen wir uns, Justus erneut gratulieren zu dürfen! Junge, mach so weiter!

Die ausrichtende Schützenbruderschaft St. Michael Holtum konnte sich währenddessen auf Schützenhilfe von oben verlassen, hätte das Wetter doch kaum besser sein können! Das Motto „Woanders Zuhause“ griff unser Bezirksjungschützenmeister und Vorstandsmitglied David Danne-Rasche in seiner Rede auf:

„Wir möchten an diesem Tag das ‚Kirchturmdenken‘ weiter abbauen, das uns nur an einen einzigen Ort bindet. Je mehr die Zeit voranschreitet, desto wichtiger wird es überörtlich zusammenzuhalten, um uns politisch Gehör zu verschaffen, unsere Veranstaltungen gegenseitig attraktiv zu halten und unsere Gemeinschaften zusammenzuhalten.“

Einen umfassenden Rückblick sowie eine ausführliche Fotogalerie zum Bezirksjungschützentag 2018 in Holtum findet Ihr übrigens auf der Webseite des Soester Anzeiger.

Hier ein paar Impressionen:

Wir laden ein zum Tanz in den Mai 2018!

Auch in diesem Jahr heißen wir von der Schützenbruderschaft St. Johannes Oberense wieder alle Partyfreunde ganz herzlich in der Schützenhalle willkommen, wenn am 30. April wie gewohnt in den Mai getanzt wird!

Neben unserer fantastischen musikalischen Unterstützung von „Deluxe the radioband“, auf die wir uns schon sehr freuen, warten natürlich auch wieder leckere Drinks aus unserer Johnny Bar sowie eine Imbissecke zur Stärkung auf Euch – und natürlich jede Menge Action auf dem Dancefloor!

Der Eintritt beläuft sich auf 6,00 EUR für alle 16-17 jährigen, für die Erwachsenen entsprechend auf 7,00 EUR. Ein frühes Erscheinen lohnt sich, da es wie immer nur Tickets an der Abendkasse gibt! Für die Rückreise in die umliegenden Ortschaften steht erneut unser Shuttleservice bereit.

Wir freuen uns auf Euch!

Ab in meinen Kalender damit!
30-04-2018 20:00
01-05-2018 02:00
Tanz in den Mai Oberense
Der vielleicht beste Tanz in den Mai NRWs, mit Sicherheit aber der größte mit Live-Band in der Region!
Schützenhalle Oberense

Justus Kaup ist neuer Bezirksschülerkönig!

Justus Kaup ist neuer Bezirksschülerkönig!

Beim diesjährigen Bezirkssjungschützenfest in Hilbeck durften die Oberenser Jungschützen kräftig feiern: Justus Kaup sicherte sich beim Vogelschießen am Samstag bei den Schülern den Titel und darf sich nun Bezirksschülerkönig nennen. Herzlichen Glückwunsch Justus, eine klasse Leistung!

Marcel Vonende aus Büderich feuerte beim Schießen um den Titel des Bezirksjungschützenkönigs den entscheidenden Schuss ab. Auch hier natürlich einen Herzlichen Glückwunsch nach Büderich!

Weitere Infos und Bilder bekommt Ihr hier