Justus Kaup ist neuer Bezirksjungschützenkönig

Holtum • Die Scharfen Schützen aus Oberense haben am vergangenen Wochenende beim Bezirksjungschützentag erneut zugeschlagen: Mit Justus Kaup geht die Krone des Bezirksjungschützenkönig ins schöne Oberense, nachdem er im Mai 2017 bereits den Titel des Bezirksschülerkönigs erlangte. Mit dem 119. Schuss war es also wieder einmal Justus, der den letzten Schuss auf den Vogel abfeuerte. In der englischen Fußball Premiere League würde man vermutlich singen „He scores when he wants“ – er trifft wie er will! Und so freuen wir uns, Justus erneut gratulieren zu dürfen! Junge, mach so weiter!

Die ausrichtende Schützenbruderschaft St. Michael Holtum konnte sich währenddessen auf Schützenhilfe von oben verlassen, hätte das Wetter doch kaum besser sein können! Das Motto „Woanders Zuhause“ griff unser Bezirksjungschützenmeister und Vorstandsmitglied David Danne-Rasche in seiner Rede auf:

„Wir möchten an diesem Tag das ‚Kirchturmdenken‘ weiter abbauen, das uns nur an einen einzigen Ort bindet. Je mehr die Zeit voranschreitet, desto wichtiger wird es überörtlich zusammenzuhalten, um uns politisch Gehör zu verschaffen, unsere Veranstaltungen gegenseitig attraktiv zu halten und unsere Gemeinschaften zusammenzuhalten.“

Einen umfassenden Rückblick sowie eine ausführliche Fotogalerie zum Bezirksjungschützentag 2018 in Holtum findet Ihr übrigens auf der Webseite des Soester Anzeiger.

Hier ein paar Impressionen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.