Schützen trauern um Ehrenmitglied Clemens Dahlmann

Am 17. Februar 2020 ist im Alter von 57 Jahren unser lieber Clemens verstorben. Clemens war bis zu seinem Tod Geschäftsführer des Bezirks Werl Ense. Die längste Zeit seines Lebens war er aber bei uns in Oberense aktiv. In seinen 18 Jahren als Geschäftsführer brachte er die Bruderschaft in eine finanzielle Blütezeit. Durch seine strenge Kontrolle der Ausgaben und sein kaufmännisches Geschick wurden die finanziellen Rahmenbedingungen für die Bruderschaft auf ein sehr hohes Niveau gebracht.

Aber auch besonders aufgrund seiner menschlichen Art war er sehr beliebt und jeder freute sich, wenn er Clee traf. Auf Grund seiner Verdienste für die Bruderschaft wurde er 2011 mit dem Hohen Bruderschaftsorden ausgezeichnet und nach seiner aktiven Vorstandszeit zum jüngsten Ehrenmitglied der Bruderschaft ernannt. 2016 erfüllte er sich einen langjährigen Wunsch und wurde zusammen mit seiner Ehefrau Bettina Königspaar unser Bruderschaft.

Wir sind in Gedanken bei der Familie und Freunden. Wir wünschen ihnen für diese schwierige Zeit viel Kraft. Die Lücke die Clemens hinterlässt ist sehr groß. Schon heute merkt man, wie sehr Clemens in unserer Mitte fehlt. Clemens war ein Mensch, der sich nie beklagt hat, aber auf der anderen Seite immer ein offenes Ohr für jeden Anderen hatte.

Das alles, was Clemens für uns getan hat, werden wir nicht wieder gut machen können. Aber wir werden es nie vergessen.

Eine Antwort auf „Schützen trauern um Ehrenmitglied Clemens Dahlmann“

  1. I have been absent for a while, but now I remember why I used to love this web site. Thank you, I’ll try and check back more frequently. How frequently you update your site?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.